Sehnsucht

 

 

Es scheint, als ob die edle Rosenblüte,

die sich geöffnet hat so weit es geht

und jetzt hell leuchtend in der Sonne steht,

ein unerklärliches Geheimnis hüte.

 

Die zarten Blätter formen und umschließen,

- wie rote Lippen einen weichen Mund -

in ihrer Mitte einen tiefen Grund,

aus dem verführerische Düfte fließen.

 

Und eine stille Sehnsucht strömt von innen,

die jeder, der vorbeikommt, deutlich spürt.

Vom Wunder solcher Schönheit angerührt

hofft er, sein Glück, die Liebe, zu gewinnen.